Image

Wir wollen helfen, helfen Sie mit...

Liebe Hundefreunde,

an noch immer viel zu vielen Orten auf der Welt gibt es Tiere, die ein schutzloses Leben führen und der Willkür des Menschen ausgesetzt sind. Straßenhunde gelten als Plage: Sie bleiben angefahren im Straßengraben liegen und müssen zum Teil verhungern. Viele sind krank, schwach und verwahrlost; nicht selten werden sie vergiftet, ausgesetzt und misshandelt.

Dennoch gibt es auch da, wo hoffnungslos überfüllte Tierheime an der Tagesordnung sind, Menschen, die mit viel Enthusiasmus versuchen, Hunden eine echte Perspektive zu bieten. So auch im griechischen Methóni, einer kleinen Hafenstadt am südwestlichen Ende des Peloponnes: Dort nehmen sich engagierte Mitarbeiter einer Auffangstation dieser herrenlosen Vierbeiner an und versorgen die vielfach geschwächten und verletzten Tiere.

Diese wertvolle Arbeit liegt auch uns von Amadeo am Herzen. Weil uns das Schicksal von Hunden nicht egal ist, nicht egal sein darf. Es ist nie zu spät, etwas Neues zu beginnen – auch von Deutschland aus können wir helfen: So können wir die Mitarbeiter in den Tierauffangstationen aktiv unterstützen, damit sie sich auch künftig für die Hunde (und Katzen) einsetzen können, die ihnen anvertraut sind.

Thomas Hofmann mit Hündin Emma
Thomas Hofmann mit Hündin Emma

Auffangstation in Griechenland

Emma ist so eine Hündin, die – könnte sie sprechen – ein Lied von all dem singen würde: Seit Amadeo-Gründer und -Geschäftsführer Thomas Hofmann sie im Sommer 2016 von Methóni in Griechenland mit nach Deutschland genommen hat und sie mit ihrer fröhlichen Art sowohl seine Familie als auch die Mitarbeiter in der Firma begeistert, lässt ihn ein Gedanke nicht los: Wie dauerhaft Tieren aus Griechenland in Deutschland ein artgerechtes Zuhause bieten, wo sie unbekümmert leben und ihren Herrchen durch ihre Gesellschaft den Alltag versüßen können?

Hunde wie Emma haben diese Chance verdient. Wenn auch Sie mit dem Gedanken spielen, einem verwaisten Hund ein besseres Leben zu verschaffen, sprechen Sie uns an – gerne stellen wir den Kontakt zu unserer Partner-Initiative vor Ort her und unterstützen Sie unsererseits mit Rat und Tat.

Geschichten von Emma und wie die griechische Hündin auch Ihr Herz verzaubern kann, finden Sie HIER in unserem regelmäßig erscheinenden Newsletter.

Sollten Sie darüber hinaus helfen wollen, oder einen neuen Begleiter von dort suchen, stehen wir jeder Zeit für Ihre Fragen telefonisch bereit unter der

0911 - 97 565 4444.